Social Media unzensiert, frei und unabhängig – Nostr

von | Nov 29, 2023 | Allgemein, Content Marketing, Digital Marketing, Social Media Marketing | 0 Kommentare

Warum ist Nostr so anders und besser?

Nostr ist ein neues Nachrichtenprotokoll, das sich selbst als revolutionär bezeichnet. Es funktioniert ähnlich wie Bitcoin, indem es öffentliche und private Schlüssel verwendet. Das Besondere daran ist, dass es eine Umgebung schafft, in der die Identität der Benutzer wirklich unabhängig ist. Wenn du etwas veröffentlichst, nutzt du deinen eigenen öffentlichen Schlüssel, um einen menschenlesbaren Benutzernamen anzuzeigen. Dabei helfen dir verschiedene Relays, deine Veröffentlichungen zu übertragen.

Das Protokoll ist dezentral, was bedeutet, dass es viele Relays gibt und jeder sie nutzen kann. Dadurch wird verhindert, dass zentrale Behörden Zensur ausüben können. Das macht Nostr zu dem führenden globalen Nachrichtenprotokoll, das derzeit nicht zensiert wird.

Ursprünglich wurde es als Alternative zu Twitter entwickelt, aber seine Anwendungsmöglichkeiten gehen weit darüber hinaus. Es ist nicht nur für soziale Medien gedacht, sondern kann auch für Marktplatzplattformen und das Teilen von Apps genutzt werden. Sein Design als umfassendes Protokoll eröffnet viele Möglichkeiten. Wir haben erst angefangen, zu erforschen, was dieses einfache, aber interessante Protokoll wirklich kann.

Ein einzigartiges Merkmal von Nostr ist die Möglichkeit, eine Identität über verschiedene Apps hinweg zu verwenden. Das verbessert die Benutzererfahrung erheblich, da ein positiver Ruf, den du in einer Social-Media-App aufbaust, dir auch auf einer Marktplatzplattform zugutekommen kann.

Was ist eigentlich ein Relay bei Nostr?

Relays sind wie „Nachrichtenboten“ im digitalen Raum. Stell dir vor, du schickst eine Nachricht an einen Freund, aber anstatt die Nachricht direkt zu ihm zu tragen, gibt es einen zuverlässigen Boten, der die Nachricht für dich weiterleitet. Dieser Bote ist das Relay.

In der Technik ist ein Relay eine Art Vermittler, der Informationen von einem Ort zum anderen überträgt. Bei Nostr sind die Relays dafür da, die Nachrichten, die du veröffentlichst, sicher und zuverlässig an andere Benutzer zu senden. Sie sorgen dafür, dass deine Informationen ihr Ziel erreichen, auch wenn es weit entfernt ist, und sie helfen dabei, die Dezentralität des Systems zu bewahren, indem sie verhindern, dass eine zentrale Stelle alles kontrollieren kann.

Wie funktioniert dieses dezentrale System bei Nostre?

Das dezentrale System von Nostr funktioniert ein bisschen wie ein großes, gemeinschaftliches Bulletin Board oder Schwarzes Brett im Internet. Stell dir vor, anstatt alle Informationen an einem einzigen Ort zu speichern, werden sie auf vielen verschiedenen „Schwarzen Brettern“ verteilt, die überall auf der Welt verteilt sind.

Wenn du etwas veröffentlichst, schreibst du es auf dein eigenes digitales Plakat und heftest es an das Schwarze Brett in deiner Nähe. Aber hier kommt der interessante Teil: Statt dass nur eine zentrale Person dafür verantwortlich ist, die Informationen zu verteilen, können viele Leute auf der ganzen Welt diese Plakate sehen und sie für dich weiterverbreiten. Diese Leute sind wie freiwillige Helfer, die dafür sorgen, dass deine Nachricht von einem Schwarzen Brett zum nächsten gelangt.

Das bedeutet, dass keine einzige Stelle die Kontrolle über alle Informationen hat. Es ist wie ein weltweites Netzwerk von Schwarzen Brettern, auf dem die Benutzer gemeinsam dafür sorgen, dass die Nachrichten sicher und dezentral verbreitet werden. Das verhindert, dass eine zentrale Autorität alles kontrollieren oder zensieren kann, und gibt den Benutzern mehr Kontrolle über ihre eigenen Informationen.

Was bedeuten “Protokolle” bei Nostr?

Viele sehen Nostr vielleicht als eine App ähnlich wie Twitter, aber es ist wichtig zu verstehen, dass Nostr mehr ist als nur eine Anwendung – es ist ein vollständig offenes Protokoll. Das bedeutet, dass jeder es ohne Erlaubnis von irgendjemand anderem nutzen oder darauf aufbauen kann. Ein Protokoll ist so etwas wie eine Art Regelwerk, das sicherstellt, wie Informationen zwischen verschiedenen Teilen des Systems ausgetauscht werden.

Um das zu verdeutlichen: Denk an Bitcoin oder E-Mail als weitere Beispiele für Protokolle. Wenn du Bitcoins von einer Wallet zu einer anderen sendest, folgt die Transaktion spezifischen Regeln des Bitcoin-Protokolls. Wenn du eine E-Mail von einem Gmail-Konto an ein Protonmail-Konto sendest, erfolgt die Datenübertragung nach den einzigartigen Regeln des E-Mail-Protokolls.

Nostr funktioniert ähnlich. Eine Nostr-App, die als Client bezeichnet wird, kann mit einem Bitcoin-Wallet oder einem E-Mail-Anbieter verglichen werden. Genau wie konkurrierende Produkte auf diesen Protokollen miteinander kompatibel sind, sind auch konkurrierende Nostr-Clients untereinander kompatibel. Das heißt, du kannst eine Nachricht von einem Nostr-Client namens Damus an einen anderen Nostr-Client namens Primal senden, und die Datenübertragung folgt dabei den Regeln des Nostr-Protokolls.

Nostr bedeutet Freiheit und Individualität

Das Nostr-Protokoll ist wie ein digitaler Raum mit drei Hauptakteuren: den Benutzern, den Clients und den Relays. Benutzer erstellen ihre Identität, indem sie ein spezielles Paar privater und öffentlicher Schlüssel generieren. Das bedeutet, sie haben die volle Kontrolle über ihr Konto, ohne dass jemand anderes dazwischenfunken kann. Der private Schlüssel bleibt gut geschützt und ist nur für den Benutzer und seine eigene Software zugänglich.

Die Kontoerstellung erfolgt über den Client, der im Grunde genommen die App oder Plattform ist, die du benutzt, um mit Nostr zu interagieren. Ähnlich wie du Facebook oder Twitter benutzt, dient der Client als deine Schnittstelle im Nostr-Netzwerk.

Der Client “redet” mit verschiedenen Relays, die du dir aussuchen kannst. Diese Relays erleichtern die Übertragung von Nachrichten hin und her. Sowohl Relays als auch Clients können Inhalte nach deinen Vorlieben filtern (es kann sein, dass du dafür ein paar Sats zahlen musst, aber dann wird auch alles gefiltert, was du nicht auf deiner Timeline sehen willst). Du hast die Freiheit, die Software auszuwählen, die dir am besten gefällt, oder zu einer anderen zu wechseln, die besser zu dir passt. Das schafft eine Umgebung, in der Zensur keine Chance hat. Das Nostr-Protokoll ermöglicht also eine reibungslose, sichere und ganz auf dich zugeschnittene Interaktion.

Du musst keinen komplizierten KYC-Prozess (Know Your Customer) durchlaufen, es sind keine Genehmigungen erforderlich, und du musst keine persönlichen Informationen wie Telefonnummern oder Adressnachweise angeben.

Aber hier ist der Haken: Du trägst auch die volle Verantwortung für dein Konto, denn es gibt keinen Kundenservice. Wenn du deinen privaten Schlüssel verlierst, ist das Konto leider für immer weg. UND du kannst keinen Post löschen, was bedeutet, dass du vorher schon gut überlegen solltest, was du postest. Denke daran: dein Plakat wird auf unterschiedlichen schwarzen Brettern verteilt. Wenn du es von deinem schwarzen Brett entfernst, ist es aber bereits schon auf ganz vielen anderen schwarzen Brettern.

Wie erstellt man sich einen Nostr Account

Dazu kann ich dir folgenden wirklich detaillierten und am besten dokumentierten Blogbeitrag empfehlen https://mslmdvlpmnt.com/a-beginners-guide-to-nostr/

Nostr Guide for Beginners Blog Alp Uckan

Hier kannst du ganz leicht durch Text und Bilder nachvollziehen, welche Schritte du gehen musst und nachdem du deinen Account eingerichtet hast, dann suche mich unter diesem öffentlichen Schlüssel und verbinde dich mit mir:

npub1yrsx5yegn6uc87kctustu7u2wehge4qar697qk09acq0g9vf6pdq0xklpv

Wie finde ich die richtigen Personen auf Nostr

Und ja, du wirst zunächst sehr viele Bitcoiner auf deiner Timeline sehen und es entsteht schnell der Eindruck, dass es nur um Zapen (mit Bitcoin supporten) und technischen oder wirtschaftlichen Inhalt geht ABER Nostr gibt es erst seit einem Jahr und die Community muss sich erst noch aufbauen.

  • Wenn du in der Suchleiste zum Beispiel “deutsch” eingibst, dann findest du schon mal alle möglichen Personen, die deutschsprachig posten und zwar über alles Mögliche – nicht nur Bitcoin.
  • Schau auch bei deinen bevorzugten Accounts in die Follower-Liste, da findest du garantiert andere User mit dem gleichen Mindset.
  • Erzähle anderen Menschen von Nostr und lade sie ein, sich auch von den üblichen zentralisierten Social Media Accounts zu lösen und in das neue Zeitalter von Social Media einzutauchen

Neuste Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner